onLeihe der Stadtbibliothek Mönchengladbach. ¬Der¬ Duft von Gras nach dem Regen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Georges Lesage lebt fernab der Großstadt auf dem Land. Er achtet darauf, der Natur nur das zu nehmen, was er selbst zum Leben braucht. Er hat keinen Traktor, weil er lieber den Wind in den Bäumen hört als das Rattern eines Motors. Andere Menschen meidet er, weil ihn nur die wenigsten verstehen. Als er der Unternehmerin Annabelle begegnet, spürt Georges, dass der besondere Moment gekommen ist, auf den er sein Leben lang gewartet hat. Mit ihr kann er seine Geheimnisse teilen. Und tatsächlich gibt es etwas, das sie beide auf magische Weise verbindet ... "Ein Buch, das man nicht verpassen sollte." Presseedition.fr "Eine Initiationsgeschichte voll poetischer Schlichtheit, die den Leser seine Entscheidungen und seine Widersprüche hinterfragen lässt." Le Quotidien du Pharmacien

Autor(en) Information:

Patrick Jacquemin ist Gründer und ehemaliger Geschäftsführer der französischen Handelsplattform RueDuCommerce.com. Ähnlich seiner Protagonistin Annabelle hat er 2001 radikal sein Leben geändert. Seit er sein Unternehmen verkauft hat, widmet er sich dem Schreiben und setzt sich für den Schutz von Wildtieren ein.